PS5 Scalper verlieren langsam an Profit

Durchschnittspreise für PS5 sinken, während die Konsolen verfügbarer werden

Joel Kogler

Nach fast einem ganzen Jahr und sehr guten Verkaufszahlen gibt es immernoch viele Zocker, die keine Playstation 5 in die Hände kriegen. Grund dafür sind die Scalper, die oft mit Bots Konsolen aufkaufen, um sie dann zu weit höheren Preisen zu verkaufen. Jetzt scheint es jedoch, dass die Nachfrage nach überteuerten Konsolen rapide sink und die Durchschnittspreise für Playstation 5 Konsolen online sinken.

Es scheint, dass der Hype um die neuen Konsolen inzwischen soweit abgeklungen ist, dass viele Spieler sich entscheiden auf offiziell verfügbare Konsolen zu warten. Obwohl die neue Konsole von Sony nach wie vor nur spärlich erhältlich ist, sinken die Preise auf Ebay und ähnlichen Plattformen rapide. Im Vergleich zum letzten Monat ist der Durchschnittspreis satte 30% gesunken und liegt jetzt bei rund 700$. Das ist zwar immer noch ein gutes Stück mehr, als Sony verlangt, bringt aber sicherlich viele Zweitverkäufer ins Schwitzen.