PS5 hat keine native 1440p-Unterstützung

Könnte aber nachgereicht werden [Update]

Sony hat bestätigt, dass die PlayStation 5 keine native 1440p-Auflösung unterstützen wird, was vor allem Nutzer von PC-Monitoren betrifft.

Screenshot

Update vom 10. November 2020: Sonys Hideaki Nishino hat in einem japanischen Interview gesagt, dass die 1440p-Auflösung nachgereicht werden könnte, falls es genügend Nachfrage gibt.

News vom 5. November 2020: Laut IGN Italien haben Vertreter von Sony offiziell bestätigt, dass die PlayStation 5 die 1440p nicht nativ unterstützen wird. Nun kann man zwar immer noch einen 1440p-Bildschirm an die PS5 anschliessen, aber man wird wahrscheinlich ein auf 1440p hochskaliertes 1080p-Signal bekommen, was nicht immer toll aussieht.

Zuletzt hat der Monitor-Hersteller BenQ angedeutet, dass die PlayStation 5 die 1440p unterstützen würde. Wer auf einem Fernseher spielt, den wird diese Nachricht kaum kümmern, aber PC-Monitore nutzen häufig diese Auflösung und wer daran seine Konsole anschliessen will, wird vielleicht enttäuscht sein.

Michael Sosinka News