PlayStation-Chef vom PS5-Launch-Line-Up überzeugt

Kein Vergleich zu PS3 & PS4

Der PlayStation-Chef Jim Ryan lobt das PS5-Launch-Line-Up und gleichzeitig spricht er das organische Wachstum der PlayStation-Studios an.

Screenshot

Der PlayStation-Chef Jim Ryan ist vom Launch-Line-Up der PlayStation 5 ziemlich überzeugt, das er deutlich höher bewertet als das auf der PlayStation 3 und der PlayStation 4. Das First-Party-Aufgebot besteht aus "Demon's Souls", "Marvel's Spider-Man: Miles Morales", "Sackboy: A Big Adventure" oder "Astro's Playroom". Hinzukommen zahlreiche Third-Party-Spiele wie "Assassin's Creed Valhalla", "Watch Dogs Legion" oder "DiRT 5".

"Es wird wahrscheinlich nicht allgemein gewürdigt oder verstanden, inwieweit wir im Laufe dieser Generation unsere eigene Fähigkeit zur Spielentwicklung organisch wachsen liessen," so Jim Ryan. "Offensichtlich hat die Übernahme von Insomniac Games geholfen, und es ist wunderbar, sie als Teil der Familie zu haben. Ich möchte einfach jeden dazu einladen, sich das Launch-Window-Line-Up der PS3- und PS4-Generation anzuschauen, um es mit dem zu vergleichen, was wir in der entsprechenden Phase der PS5 herausbringen werden. Es gibt einfach keinen Vergleich."

"Das ist nicht die Frucht einer massiven Ausgabenfreudigkeit, sondern eines sehr, sehr beständigen, sorgfältig geplanten organischen Wachstums," sagt Jim Ryan weiter. "Daran haben wir jahrelang gearbeitet. Ganz im Stillen, auf eine sehr PlayStation-artige Weise, haben wir mit diesen Studios etwas ganz Besonderes aufgebaut. Man kann es mit rasanter Akquise oder massvoller Akquise machen, oder man kann es organisch machen."

Michael Sosinka News