PUBG-Update 9.1 auf dem Test-Server

Neue Map namens Paramo an Bord

Das Update 9.1 für "PlayerUnknown's Battlegrounds", mit dem die Season 9 eingeleitet wird, ist jetzt auf dem PC-Test-Server gelandet. Mit an Bord ist die neue Map "Paramo". Der reguläre PC-Release findet am 21. Oktober 2020 statt, während Konsolen-Spieler bis zum 29. Oktober 2020 warten. Alle Infos bzw. den Changelog zum Update 9.1 findet man auf der offiziellen Seite.

Neue Karte: Paramo

  • Hinter den Wolken des Hochlands von Südamerika verborgen liegt Paramo, ein uraltes Land mit ebenso alten Geheimnissen. Paramo ist aber auch voller Gefahren, von denen die Grösste der aktive Vulkan ist, dessen Lavaströme durchs Land fliessen. Überlebende, die über den Battlegrounds von Paramo abspringen, können das Hochland nur per Hubschrauber erreichen. Diese haben ausserdem die Aufgabe, Versorgungspakete auf den Schlachtfeldern zu verteilen.
  • Paramo ist eine 3×3-Karte mit einer dynamischen Welt, wie es sie bei PUBG noch nicht gegeben hat. Dieses Dynamische-Welt-System platziert zwischen den Matches die Orte neu, wodurch jeder Trip nach Paramo ein einzigartiges Erlebnis wird.
Michael Sosinka News