Pillars of Eternity 2: Deadfire für Nintendo Switch abgesagt

Teilt Publisher auf Discord mit

Für alle, die sehnlich auf den Release von "Pillars of Eternity 2: Deadfire" warten, gibt es schlechte Nachrichten. Der Publisher Versus Evil wird das RPG von Obsidian doch nicht für die Nintendo Switch herausgeben. Diese Information wurde der Community Ende Februar auf dem offiziellen Discord-Server mitgeteilt.

Der Port zum Sequel des originalen "Pillars of Eternity" von 2015 wurde bereits im Jahr 2018 für das selbe Jahr angekündigt. Nach der Verschiebung war es mehrere Jahre still um das Projekt. Bereits im Februar letzten Jahres wurde die Unterstützung für "Pillars of Eternity" nach technischen Problemen mit der Handheld-Version eingestellt und das Spiel in einem unfertigen Zustand belassen:

Karl Wojciechowski News