Phoenix Point: Behemoth Edition erscheint für Konsolen

Neue Erweiterung erscheint zeitgleich

Heute wurde bekannt gegeben, wann genau die "Phoenix Point: Behemoth Edition" für die Konsolen auf den Markt kommen wird.

Der Publisher Prime Matter und der Entwickler Snapshot Games haben angekündigt, dass die "Phoenix Point: Behemoth Edition" am 1. Oktober 2021 für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird. Die Versionen für Xbox Series X/S und PlayStation 5 folgen zu einem späteren Zeitpunkt, wobei es ein kostenloses Upgrade geben wird.

Am 1. Oktober 2021 wird ausserdem mit "Corrupted Horizons" die vierte Erweiterung für das rundenbasierte Strategiespiel "Phoenix Point" veröffentlicht, das bisher für den PC erhältlich ist. Die "Phoenix Point: Behemoth Edition" enthält neben dem Hauptspiel die vier Erweiterungen "Blood and Titanium", "Legacy of the Ancients", "Festering Skies" und "Corrupted Horizons". Hinzu kommt eine Controller-Unterstützung.

Michael Sosinka News