Unvollständiges Roster-Update für PES 2016

Konami entschuldigt sich

Leider wurde am 29. Oktober 2015 nur ein unvollständiges Roster-Update für "PES 2016" veröffentlicht, wofür sich Konami entschuldigt.

Screenshot

Das große Roster-Update für "PES 2016" sollte eigentliche alle aktuellen Transfers berücksichtigen, aber das hat leider nicht ganz geklappt. Die letzten zwei Transfertage wurden nicht berücksichtigt, zumindest was die Offline-Modi betrifft. Die Online-Modi, wie myClub und Ranked-Matches, sind davon nicht betroffen. Dennoch entschuldigt sich Konami bei den Fans.

Die Daten auf den neuesten Stand zu bringen, hat bei den Entwicklern momentan die höchste Priorität, was aber noch einige Wochen dauern wird. Das zweite Data-Pack, das für Ende November 2015 eingeplant war, wird sich deswegen wohl verschieben. Ihr müsst auf das neue Stadion anscheinend etwas länger warten, denn das Update soll erst veröffentlicht werden, wenn das Problem mit dem Offline-Roster gelöst wurde.

Das zweite Data-Pack wird sich also höchstwahrscheinlich verschieben, aber immerhin will Konami in der zusätzlichen Zeit mehr Inhalte liefern, wie neue Trikots und Schuhe. Die Liste mit den Zusatz-Inhalten soll zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.

News Michael Sosinka