Pro Evolution Soccer 2015

Neues UK Studio an Entwicklung beteiligt

Die Fußballsimulation „Pro Evolution Soccer 2015“ entsteht in Zusammenarbeit mit einem bisher vollkommen neuen UK Studio. Dies hat Entwickler Konami offiziell bekannt gegeben. Welche Änderungen diese Kooperation bringt, steht aber noch nicht fest.

Screenshot

Im Gespräch mit MCV erklärte Konami Europa Chef Shinji Hirano, dass man zwar noch keine genauen Details enthüllen möchte, es aber zu einem Comeback der Reihe kommen kann. Dieses sollte eigentlich mit „PES 2014“ erfolgen. Um europäischen Ansprüchen gerecht zu werden, wurde das UK Studio hinzugezogen. „Es geht darum das Franchise zu globalisieren, also wird es nicht nur von japanischen Leuten entwickelt.“

„Wir wissen was an PES falsch ist und arbeiten daran. Die nächste Version wird total anders sein. 2014 ist ein Übergangsjahr für die Reihe, also erwartet große Dinge.“ Welche Änderungen würdet ihr euch wünschen?

Hast du schon unseren Artikel des Tages gelesen? Review zu Tomb Raider - The Definitive Edition.

"Pro Evolution Soccer 2015" ist der nächste Ableger der bekannten "PES"-Reihe aus dem Hause Konami.

News Katja Wernicke