Pro Evolution Soccer 2012

Konami enthüllt den PES 2012-Coverstar

Lange wurde gerätselt, wer auf dem Cover von Pro Evolution Soccer 2012 die Nachfolge von Lionel Messi antreten soll. Jetzt steht die neue Leitfigur des Spiels fest. Es ist ein Ligakonkurrent des Argentiniers.

Geprägt wurde der internationale Spitzenfußball in den vergangenen Jahren von vielen Spielern. Vor allen Dingen aus Deutschland und Spanien konnten etliche Talente die ganze Welt verzaubern und sich selbst als Superstars etablieren. Wenn es aber um die Frage geht, welcher Spieler denn nun der Beste unter den Aktuellen sein soll, verkleinert sich die Auswahl meist ganz schnell auf zwei Persönlichkeiten aus Portugal und Argentinien. 

Der Südamerikaner Messi wuselt seinen FC Barcelona seit Jahren als Zauberfloh von einem Titel zum nächsten, der Musterathlet Christiano Ronaldo ist nun endlich bei den Galaktischen von Real Madrid angekommen. 

Als vor einigen Wochen bekannt wurde, dass Messi nicht mehr länger auf dem Cover der PES-Spiele erscheinen wird, hatte Konami eigentlich keine große Wahl mehr: Es gab nur eine Option, die die gleiche Strahlkraft wie der kleine Dribbler bieten konnte. 

So wurde unter den Fans der Serie zwar lange und intensiv diskutiert, letzlich ist es aber keine große Überraschung, welcher Spieler zu sehen war als kürzlich ein erster Packshot vom neuen PES 2012 im Internet aufgetaucht ist: 

Christiano Ronaldo wird den kommenden Titel bewerben. Der Portugiese äußerte sich selbst begeistert über die Kooperation. Für ihn verkörpert die PES-Reihe perfekt das Teamplay, dass für ein erfolgreiches Fußballspiel unabdingbar sei. 

News NULL