Persona 3: Dancing in Moonlight & Persona 5: Dancing in Starlight veröffentlicht

Der Launch-Trailer ist da!

ATLUS gibt die Veröffentlichung von "Persona 3: Dancing in Moonlight" und "Persona 5: Dancing in Starlight" bekannt. Beide Spiele sind ab sofort auf der PlayStation 4 und PlayStation Vita verfügbar. Die Launch-Trailer stimmt euch auf die Titel ein.

Vorbesteller und Besitzer der Day-One-Edition von "Persona 3: Dancing in Moonlight" können sich auf ein berühmtes SEES-Mitglied mit einem Herzen aus Gold freuen: Shinjiro Aragaki*. Shinjiro hat außerdem die Battle Hymn of the Soul, das Lied aus dem "Persona 3"-Bosskampf, mit im Gepäck. Wer Vorbesteller oder Besitzer der Day-One-Edition von "Persona 5: Dancing in Starlight" ist, kann sich auf den Pfannkuchen liebenden Detektiv Goro Akechi* freuen! Akechi hat mit Will Power einen bekannten Song aus "Persona 5" am Start. Wer die Endless Night Collection vorbestellt hat, kommt in den Genuss beider DLCs.

Informationen zur Persona-Dancing:-Endless-Night-Collection

  • "Persona 3: Dancing in Moonlight" und "Persona 5: Dancing in Starlight" erscheinen in einer exklusiven Collector's-Editon mit Charakter-Art-Design von Shigenori Soejima
  • Enthält außerdem einen digitalen Download-Code für "Persona 4: Dancing All Night" – die einzige Möglichkeit, das Spiel auf der PlayStation 4 zu genießen

"Persona 3: Dancing in Moonlight" und "Persona 5: Dancing in Starlight" Features:

  • Einzigartiger Soundtrack – Spieler erleben die einzigartigen Momente von "Persona 3" sowie "Persona 5" mit Liedern von Shoji Meguro und komponiert von Ryota Kozuka sowie neuen Remixen von ATOLS, Lotus Juice, ☆Taku Takahashi (m-flo/block.fm), Jazztronik und vielen mehr. Insgesamt gibt es 25 Lieder freizuschalten.
  • Tanzen! – Spieler wählen zwischen verschiedenen Schwierigkeitsgeraden und gestalten ihre Spielerfahrung mit den Mitgliedern der SEES und legendären Phantom Thieves, so wie sie es mögen. Charaktere, die zusammen auf der Tanzfläche gut performen, können den “Fever”-Mode auslösen. So stellen Spieler ihre Lieblingskombination an Tänzern selbst zusammen. Englische und japanische Voiceovers – Welche Sprache die Charaktere sprechen sollen, wählen, dank Dual Audio, die Spieler.
  • Social – In “Social” bauen die Spieler ihre Beziehung zu den Charakteren durch Mini-Events noch weiter aus. Erfüllen die Spieler die Bedingungen der Charaktere, werden dadurch besondere Events und Items freigeschalten.
  • Sammelbare Kostüme – Für eine auffällige Tanzerfahrung gibt es viele sammelbare Kostüme und Accessoires.
Roger News