Paper Beast: Folded Edition angekündigt

Bald ohne VR spielbar

Michael Sosinka

Der Entwickler Pixel Reef hat die "Paper Beast: Folded Edition" für den PC angekündigt, die kein VR-Headset benötigt.

Video auf YouTube ansehen

Pixel Reef, das vom Entwickler Game-Designer Eric Chahi ("Another World", "From Dust") geleitet wird, hat heute die "Paper Beast: Folded Edition" angekündigt. Der Titel wird am 20. Oktober 2020 für den PC erscheinen. Die "Paper Beast: Folded Edition" basiert auf dem VR-Spiel "Paper Beast", benötigt aber kein VR-Headset. "Die fantastische Spielwelt bietet ein Ökosystem, das in Echtzeit berechnet wird, zahlreiche seltsame Kreaturen, mit denen man sich anfreunden kann, sowie ein für PC-optimierties Kamerasystem und Gameplay," heisst es.

Die "Paper Beast: Folded Edition" enthält alle Updates der VR-Version sowie überarbeitete Lichteffekte. Zudem bietet die zusätzliche Umsetzung von "Paper Beast" ein komplett neues Bewegungssystem für die Maus- und Tastatur- sowie Controller-Steuerung, das für eine optimale PC-Spielerfahrung sorgen soll und von Grund auf für die Plattform erstellt wurde.