Weiterer Hinweis auf Horrorspiel von Hideo Kojima

Junji Ito könnte beteiligt sein [Update]

Der Horror-Manga-Zeichner Junji Ito hat durchblicken lassen, dass Hideo Kojima an einem Horrorspiel arbeiten könnte.

Screenshot

Update vom 28. Juli 2020: Junji Ito hat sich dafür entschuldigt, dass er falsch verstanden wurde. Er hat zwar während einer Party mit Hideo Kojima gesprochen, aber es gibt keine Verhandlungen oder ein damit zusammenhängendes Projekt. Wie es also aussieht, ist nichts handfestes in Arbeit.

News vom 25. Juli 2020: Es kamen schon mehrfach unbestätigte Berichte auf, in denen es hiess, dass Hideo Kojima an einem Horrorspiel arbeiten könnte. Sogar "Silent Hill" bzw. "Silent Hills" wurde in diesem Zusammenhang genannt. Jetzt gibt es einen weiteren Hinweis auf ein Horrorspiel von Hideo Kojima.

Der japanische Manga-Zeichner Junji Ito, der für seine Horrorwerke bekannt ist, wurde im Rahmen der Comic-Con at Home gefragt, ob er an einem neuen Videospiel arbeitet. Seine Antwort: "Ich kenne Hideo Kojima und wir haben darüber gesprochen, dass er möglicherweise ein Horrorspiel plant, und deshalb hat er mich eingeladen, daran zu arbeiten, aber dazu gibt es noch keine Details."

Michael Sosinka News