Hideo Kojima trollt Fans mit PlayStation-Banner

Verneint Gerüchte um Übernahme durch Sony

Hideo Kojima hat auf die gestern von uns berichteten Gerüchte rund um eine mögliche Übernahme von Kojima Productions durch Sony reagiert. So postete er denselben PlayStation-Banner, welchem vor Kurzem "Death Stranding" als einzigen Nicht-First-Party Titel der PlayStation Studios hinzugefügt wurde. Sein Post entpuppte sich allerdings als Scherz und nicht als indirekte Bestätigung der Gerüchte, denn keine 20 Minuten später folgte ein Tweet, indem er die Dinge klarstellt. Seine Mitteilung lässt sich wie folgt übersetzen: "Es klingt irreführend, aber Kojipro war und bleibt ein unabhängiges Produktionsstudio."

An anderer Stelle hat sich der Gaming-Journalist Jeff Grubb mit der Mitteilung zu Wort gemeldet, dass der Deal zwischen Xbox und Kojima Productions für ein Xbox-exklusives Spiel noch nicht vom Tisch sei. Er glaube zwar nicht an eine Übernahme des Studios durch Sony, sagt aber, dass selbst wenn dies passieren sollte, eine Abmachung mit Xbox möglich sei.

Karl Wojciechowski News