Razer

Upate für Razer Comms

Razer-Software und -Systeme kündigte gestern das erste Update für Razer Comms, der all-in-one-Kommunikationslösung für Gamer, an. Alle Neuerungen basieren, gemäss Mitteilung, auf einer öffentlichen Nutzerumfrage.

Dazu gab es gestern Abend eine entsprechende Medienmitteilung von Razer, welche wir euch natürlich nicht vorenhalten möchten:

In Anschluss an eine große Crowdsourcing-Initiative, an der mehr als 10.000 User beteiligt waren, präsentiert Razer seiner wachsenden Razer Comms Fangemeinde ein neues Funktion zum Datentransfer. Gleichzeitig weitet das Unternehmen die Infrastruktur des Programms weiter aus: Sieben Hochgeschwindigkeitsserver an acht Standorten weltweit, reduzieren Verzögerungen bei der Übertragung. Auch die allgemeine Audio-Qualität der Software – Geräuschisolierung, Echounterdrückung und Anpassung der Sprachlautstärke – wurden optimiert.

„2011 haben wir Razer Comms als ein 10-Prozent-Nebenprojekt für unseren internen Spielgebrauch gestartet. Daran gearbeitet wurde hauptsächlich in der Mittagspause. Heute hat bei Razer Comms ein festes Team aus erfahrenen Software-Ingenieuren das Ruder in der Hand. Die Anzahl an Patches und Feature-Erweiterungen, die wir aufgrund des Feedbacks der Gamer verwirklicht haben, unterstreicht die Bedeutung der Software. Razer Comms ist fest etabliert und wird ständig weiterentwickelt.“Min-Liang Tan, Mitgründer, CEO und Creative Director von Razer

Mit über 250.000 Downloads, hat Razer Comms rasch als die VoIP-Software der Wahl für Gamer durchgesetzt. Gründe hierfür sind vor allem die kristallklare Sprachwiedergabe und das für Gaming optimierte und dezente Interface.

Die Software-Ingenieure bei Razer haben mit halsbrecherischer Geschwindigkeit die mehr als 20.000 eingegangenen Vorschläge verarbeitet und über 60 angeforderte Features und Funktionen für die sechs Patches geliefert.

Razer Comms wird kontinuierlich durch Crowdsourcing-Feedback um neue Features erweitert. Informationen darüber, wie Verbesserungsvorschläge für Razer Comms eingereicht werden können, gibt es unter: www.razerzone.com/comms/

Weitere Informationen über Razer Comms und das wachsende Software-Angebot von Razer stehen auf der Infografik unter www.razerzone.com/comms/infochart/ bereit.

Über Razer Comms
Razer Comms ist eine kostenlose umfassende Kommunikationslösung für Spieler, die kristallklares VoIP und vielseitige Sofortmitteilungsfunktionen mit Gruppenchat-Fähigkeiten verbindet. Sie wurde mit fortschrittlicher Ingame-Overlay-Funktionalität und spielübergreifender Chat-Unterstützung entwickelt und ermöglicht es, Kontakt mit Freunden aufzunehmen, ohne dabei das Gameplay zu stören. So hätten Gamer schon immer kommunizieren sollen.

Preis: Gratis Download

Verfügbarkeit:
Englisch – ab sofort
Deutsch – ab Q3

Produkt Features
• Kristallklare VoIP-Kommunikation
• Ingame-UI-Overlay, das Chatnachrichten und eingehende VoIP-Kommunikation anzeigt
• Leicht erstellbare und zu verwaltende Kanäle für Echtzeit-Besprechungen
• Push-to-Talk-Funktionalität für schnelle und effektive Kommunikation
• Game Launcher für schnellen Spielzugriff
• Serverbasierte Infrastruktur schützt die eigene IP-Adresse vor Enttarnung

Systemvorraussetzungen
• 1,7 GHz-Prozessor
• 512 MB RAM
• DirectX 9-fähige Grafikkarte
• Windows Vista, Windows 7, Windows 8
• Internetanschluss

Weitere Informationen über Razer Comms gibt es unter www.razerzone.com/comms

News Roger