Razer

Neue Mauspad-Serie für 2013/2014

Razer zeigte heute schon seine zukunftsweisenden Mauspads für 2013 und 2014: Razer Invica, Razer Manticor, Razer Destructor 2 und Razer Megasoma 2. Mit Hilfe neuester Herstellungsverfahren und zahlreicher Materialstudien ist es Razer gelungen, einzigartig leistungsstarke Oberflächen zu entwickeln, die für noch schnellere Reaktionszeiten sorgen.

Hier die offizielle Medienmitteilung von Razer zu den neuen Mousepads:

"Viele Hersteller von Mauspads schreiben Marketingsätze auf die Verpackung und kleben das Bild eines Pro-Gamers dazu; die Entwicklung einer wahren Gaming-Oberfläche erfordert jedoch umfassendes Wissen über die Sensortechnologie einer Maus sowie ausführliche Tests und die Erprobung des Materials durch professionelle Spieler. Wir haben zum ersten Mal für die Entwicklung eines Mauspads Gamer mit an Bord geholt und ihnen unsere branchenführende Software Synapse 2.0 offengelegt, um mit gemeinsamer Erfahrung das beste Mauspad der Welt zu entwickeln.“Min-Liang Tan, CEO bei Razer

ScreenshotAlle Razer-Mauspads sind optimiert für optisches Laser- sowie Dual-Sensor-Maustracking und durchlaufen strenge Qualitätskontrollen einschließlich der Justierung des Lift-off-Abstands sowie Beschleunigungs- und Präzisionstests. In computergesteuerten Langzeittests müssen die Pads unter Beweis stellen, dass sie den hohen Anforderungen von Razer an präzises Gleiten und absolute Kontrolle gerecht werden.

Mit den neuen Mauspads gibt Razer Gamern einen fast schon unfairen Vorteil, denn sie können ihre Razer-Mäuse perfekt für das Mauspad kalibrieren. Razer Synapse 2.0, eine wegweisende cloud-basierte Treibersoftware von Razer, zeichnet die spezifische Textur sowie die Details des Pads auf, um die Reaktionsfähigkeit und Präzision der Maus zu steigern.

In Verbindung mit der Markteinführung der vier neuen Mauspads stellt Razer ein Making-of-Video bereit, das Einblicke in die Entwicklung, die Technologie und die Handwerkskunst des einzigartigen Razer Invicta gibt. Interessierte können sich das komplette Video unter http://www.youtube.com/watch?v=zdaMfLoatGs ansehen oder auf razerzone.com/scienceofsurfaces mehr über die Wissenschaft lernen, die hinter den Mauspads steckt.

Razer Invicta – Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Das Razer Invicta lässt Gamern die Wahl zwischen ultraschneller Geschwindigkeit und akurater Kontrolle – und das mit nur einem Mauspad. Für den perfekten Spielstil kann zwischen einer profillosen glatten und einer rauen Oberfläche gewechselt werden. Egal welche Richtung das Spiel gerade einschlägt – mit dem Razer Invicta ist Gamern der Sieg sicher!

Razer Manticor – Geschmeidiges Gleiten

Das Razer Manticor ist aus einem einzigen Aluminiumstück gefertigt und sandgestrahlt. So bietet es das weichste und reibungsloseste Gleiten unter allen Gaming-Mauspads.

Razer Destructor 2 – Maximale Präzision und Griffigkeit

Das Razer Destructor 2 baut auf dem Erfolg seines Vorgängers auf und bietet mit brandneuer reaktionsschneller Oberflächenbeschichtung noch besseres, ultrapräzises Maustracking. Die optimale reflektierende Qualität wird selbst Sensoren der nächsten Generation gerecht und die spezielle Mikro-Textur liefert ein noch komfortableres Spielerlebnis.

Razer Megasoma 2 – Sanfte Oberfläche und feste Kontrolle

Die extrem stabile Silikonoberfläche des Razer Megasoma 2 stellt eine Revolution in der Entwicklung von Mauspads dar: Sie vereint die konstante Präzision eines harten mit dem unvergleichlichen Komfort eines weichen Pads.

Über das Razer Invicta:

Nichts ist wichtiger als ein vielseitiger Spielstil, da sich die Gaminglandschaft permanent verändert. Razer Invicta baut auf den Innovationen seines Vorgängers, dem Razer Vespula auf und ermöglicht dem Spieler mit einem einzigen Pad die Wahl zwischen punktgenauer Präzision und halsbrecherischer Geschwindigkeit – durch einfaches Wenden des Pads.

Technische Daten

SPEED-Oberfläche für schnelle Mausbewegungen
CONTROL-Oberfläche für präzise Mausbewegungen
Optimierte Oberflächenbeschichtung für schnelles Maustracking
Robuste Bodenplatte aus Aluminium
Ungefähre Abmessung: 255 mm x 355 mm x 4,5 mm

News Roger