Razer

eSports-Team Alliance gewinnt 1,4 Millionen US-Dollar

Das professionelle Videospiel-Team Alliance wird von Razer gesponsert. Bei der diesjährigen "Dota 2"-Weltmeisterschaft "The International 3" räumte Alliance ein Preisgeld in Höhe von 1,43 Millionen US-Dollar ab.

Mit einer Summe von insgesamt 2,87 Millionen US-Dollar (ca. 2,16 Millionen Euro) stellte das Turnier den größten Preispool bereit, den es jemals bei einem Gaming-Wettbewerb zu gewinnen gab.
 
An dem Turnier "The International 3" nahmen 16 der weltbesten "Dota 2"-Teams teil. Der Wettbewerb startete am 3. August 2013 in der Benaroya Hall in Seattle und endete dort letzten Sonntag mit den Finalspielen.
 
„Momente wie dieser sind der Grund, weshalb wir uns bereits im eSport engagiert haben als dieser noch in den Kinderschuhen steckte. Heute unterstützen wir weltweit mehr als 400 Spieler. Die großartige Leistung von Alliance zusammen mit dem Sieg des eSports-Teams Taipei Assassins bei der „League of Legends Season 2“-Weltmeisterschaft letztes Jahr bestätigt die internationale Bedeutung des eSports – und unsere Präsenz im Computer-Gaming.“Min-Liang Tan, Mitgründer, CEO und Creative Director von Razer
 
Mit einem äußerst knappen 3:2-Sieg gegen den Season 1-Weltmeister (und Season 2-Vize-Weltmeister) Na’Vi aus der Ukraine gewann das schwedische Team Alliance die Best of Five-Serie des Dota 2-Turniers.
 
„Es war ein beeindruckendes Spiel gegen großartige Gegner und es ist fast schade, dass einer verlieren musste. Aber wir sind sehr glücklich über unseren Sieg. Das ist der größte Tag in unserem Berufsleben und es ist auch ein großer Tag für die Millionen eSports-Fans weltweit, die diesen Moment mit uns teilen.“Sprecher von Team Alliance
 
Alliance ist nur eines von vielen Teams, die von Razer gesponsert werden. Weitere Informationen über die Mitglieder des Team Razer und darüber, wie professionelle Gamer spielen, gibt es bei der Razer Academy unter http://www.razerzone.com/academy/

News Roger