Razer stellt HyperFlux Wireless Power Technologie

Kabellose Freiheit beim Gaming

LAS VEGAS (CES 2018) – Razer stellt die Razer HyperFlux Wireless Power-Technologie vor – sie erlaubt die kabellose Energieübertragung von einer HyperFlux-kompatiblen Mausmat zu einer entsprechenden Maus.

Offizielle Pressemeldung (leicht angepasst)

Im Gegensatz zu anderen Lösungen der kabellosen Stromversorgung von Mäusen erzeugt das Mausmat dank der Razer HyperFlux-Technologie ein magnetisches Feld, das die Energie zur kompatiblen Maus direkt überträgt anstatt den Umweg über einen Akku zu gehen. Es ist damit die weltweit erste Technologie, die die Maus direkt mit Strom versorgt und auf einen Akku verzichtet. Das Ergebnis ist eine extrem leichte kabellose Gaming-Maus mit einem Gewicht, das man sonst nur von kabelgebundenen Mäusen gewohnt ist.

Die Razer Mamba HyperFlux und die Razer Firefly HyperFlux sind die ersten Produkte, die mit der revolutionären Technologie ausgestattet sind.

„Während andere Unternehmen zwar auf kabellose Ladetechnologien für Mäuse setzen, sind sie nicht in der Lage, echte kabellose Energieübertragung zu bieten, da ihre Mäuse stets einen aufladbaren Akku voraussetzen. Die HyperFlux Wireless Power-Technologie ist eine Revolution in der Welt des kabellosen Gamings. Gamer sind nicht mehr abhängig von Akku oder Kabel. Stattdessen bieten wir echte kabellose Freiheit mit einer kabellosen Gaming-Maus, die genauso wenig wiegt wie eine kabelgebundene Lösung.”

Min-Liang Tan, Razer-Mitgründer und CEO

Die Razer Mamba HyperFlux verfügt über die eigens entwickelte Adaptive Frequency Technology (AFT) für eine optimale Signalstärke. Damit bietet Razer die branchenführende kabellose Signalstabilität für die stabilste Datenübertragung zwischen Maus und PC, da durch ständiges Scannen stets zum stärksten Signal innerhalb des 2,4-GHz-Frequenz-Bandes gewechselt wird. Im Zusammenspiel mit dem optischen 16.000 DPI 5G-Sensor ist die Razer Mamba HyperFlux eine erstklassige kabellose Gaming-Maus für schnelle und präzise Bewegungen, der niemals der Saft ausgeht.

Das Razer Firefly HyperFlux ist der jüngste Spross in Razers gefeierter RGB-Mausmat-Reihe. Es bietet eine harte und eine weiche Oberfläche, um allen Spielstilen gerecht zu werden. Die harte Oberfläche ist für schnelle Mausbewegungen ausgelegt, während die weiche Seite perfekt für präzises Zielen geeignet ist. Sobald das Razer Firefly HyperFlux verbunden ist, liefert es konstante Stromversorgung für unendlichen Spielspaß.

Dank der Razer ChromaTM-Beleuchtungstechnologie bieten beide Geräte bis zu 16,8 Millionen Farboptionen, mit denen verschiedene Beleuchtungsprofile individuell konfiguriert und Ingame-Effekte eingestellt werden können.

Produkteigenschaften

Razer Mamba HyperFlux

  • Razer HyperFlux Wireless Power Technologie
  • Razer Adaptive Frequency Technology
  • Mauskabel für den kabelgebundenen Einsatz ohne Mausmat
  • Optischer Razer 5G Sensor mit echten 16.000 DPI
  • Bis zu 450 IPS / 50 G Beschleunigung
  • Neun programmierbare Hyperesponse Tasten
  • RazerTM Mechanical Mouse Switches
  • Taktiles Scrollrad auf Gaming-Niveau
  • Ergonomisches Rechtshändler-Design mit verbesserten gummierten Seitenteilen
  • Razer ChromaTM Beleuchtung mit 16,8 Millionen anpassbaren Farboptionen
  • 1000 Hz Ultrapolling
  • Razer Synapse 3 (Beta) kompatibel
  • Ungefähre Maße: 124.7 mm (Länge) X 70.1 mm (Breite) X 43.2 mm (Höhe)
  • Ungefähres Gewicht (ohne Kabel): 96 g
  • Kabellänge: 2.1 m (zur Verwendung im kabelgebundenen Modus ohne Razer HyperFlux-kompatibler kabelloser Mausmat)

Razer Firefly HyperFlux

  • Razer HyperFlux Wireless Power Technologie
  • Harte und weiche Oberfläche
  • Optimierte Beschichtung für höchste Reaktionsgeschwindigkeit
  • Razer ChromaTM Beleuchtung mit16.8 Millionen anpassbaren Farboptionen
  • Rutschfeste Gummiunterseite
  • Razer Synapse 3 (Beta) kompatibel
  • Ungefähre Maße: 355 mm (Länge) X 282.5 mm (Breite) X 12.9 mm (Höhe)
  • Ungefähres Gewicht (ohne Kabel): 643 g
  • Ungefähres Gewicht (mit Kabel): 685 g
  • Kabellänge: 2.1 m
Roger News