Gameplay-Trailer zu Overwatch 2

Die Junker Queen wird vorgestellt

sebastian.essner

Aktuell vergeht kaum ein Tag ohne neue Informationen oder Trailer zu "Overwatch 2", was angesichts der nahenden geschlossenen Beta aber eigentlich auch keine Überraschung sein dürfte. Heute hat Blizzard einen neuen Gameplay-Trailer zu dem Ego-Shooter für uns parat.

Video auf YouTube ansehen

In besagtem Gameplay-Trailer zu "Overwatch 2" wird uns erneut die Junker Queen nähergebracht. Bereits nächste Woche können wir uns in der eingangs erwähnten geschlossenen Beta ja selbst von ihren Qualitäten überzeugen.

Über Overwatch 2

  • "Overwatch 2" hebt die Welt und das Spielgefühl auf eine neue Stufe: die Umgebungen sind dynamischer, die Kämpfe sind umfassender, verbesserte Effekte und Schatten bereichern die Atmosphäre im Spiel. In packenden Events taucht ihr in die Geschichte von "Overwatch" ein. Alle Helden erhalten in "Overwatch 2" ein komplett neues, noch detailreicheres und authentischeres Aussehen.

  • Im nächsten Kapitel der "Overwatch"-Saga seid ihr mittendrin. Erlebt die Geschichte in mitreissenden Missionen für vier Spieler. Behauptet euch gegen Null Sector, findet heraus, was hinter den Angriffen der Omnics steckt und stellt euch einer neuen Welle von Bedrohungen entgegen.

  • Der Kampf setzt sich in den Heldenmissionen fort. Auf der ganzen Welt entstehen neue Krisenherde. Stellt euch in ständig wechselnden Szenarien den zahlreichen gefährlichen Gegnern entgegen. Steigt Stufen mit euren Lieblingshelden auf und erhaltet mächtige Anpassungsmöglichkeiten, um eure Siegeschancen zu erhöhen.

  • Schliesst euch mit Freunden zusammen, um die Talon-Eliteeinheit Null Sector sowie andere Gegner von Overwatch aufzuhalten und ihre Pläne zu vereiteln. Jede gegnerische Fraktion verfügt über ihre eigene Kombination von Einheiten mit einzigartigen Strategien und Stärken, an die ihr euch beim Spielen anpassen müsst.

  • Schub ist ein neuer Kartentyp mit symmetrischem Aufbau, der mit "Overwatch 2" veröffentlicht wird. Auf dieser Karte kämpfen die Teams um die Kontrolle über einen Roboter. Zu Beginn des Spiels steht er mittig auf der Karte und soll bis in die Basis des jeweils gegnerischen Teams gesteuert werden. Jedes Team kann jederzeit die Kontrolle über den Roboter übernehmen. Das Team, das mit dem Roboter am weitesten auf die gegnerische Seite vorrückt, gewinnt das Spiel.

  • Eine grössere Welt: Die Kämpfe werden an weiteren bekannten Orten auf der ganzen Welt ausgetragen, von den farbenfrohen Strassen von Rio de Janeiro bis zur malerischen Pracht von Göteborg.

  • Neue Gesichter: Mit "Overwatch 2" treten dem Kader neue Helden bei, die den Kampf ordentlich aufmischen werden und euch Möglichkeiten für gewagte neue Strategien bieten.

Die geschlossene Beta von "Overwatch 2" beginnt am 28. Juni. Der Early-Access-Start steht dann für den 4. Oktober auf dem Programm.