Vierter Outriders-Broadcast im Video

Inhalte & Gameplay nach Abschluss der Kampagne

Heute war der vierte Broadcast zum Koop-RPG-Shooter "Outriders" zu sehen. Es wurden wieder mehrere Themen angesprochen.

Square Enix und People Can Fly haben heute den vierten Broadcast zum Koop-RPG-Shooter "Outriders" ausgestrahlt. Der vierte Broadcast liefert Ankündigungen, einen Blick auf die Inhalte und das Gameplay nach Abschluss der Kampagne, eine Q&A-Runde mit dem Team sowie die Fortsetzung der Spotlight-Serie, die sich dieses Mal auf eine der vier Charakter-Klassen konzentriert, den Technomanten.

Zu den Endgame-Inhalten wird gesagt: "Expeditionen sind ein wichtiges Feature, das auch die besten Spieler herausfordern und bis an ihre Grenzen bringen wird. Sie kämpfen sich hierbei durch eine Reihe sehr schwieriger Missionen, um die höchsten Herausforderungsränge zu erreichen und die beste Ausrüstung des Spiels freizuschalten."

"Expeditionen erweitern die Story der Outriders-Kampagne und bieten die schwierigsten Herausforderungen des Spiels. Sie sollten mit einem Team aus erfahrenen und koordinierten Outriders angegangen werden," so Bartek Kmita, Creative-Director bei People Can Fly. "Um erfolgreich zu sein und die höchsten Expeditionsstufen zu erreichen, sind eine starke Ausrüstung und effiziente Charakter-Builds sowie echtes Können und die Beherrschung der jeweiligen Klasse erforderlich."

"Outriders" wird am 2. Februar 2021 für PlayStation 5, Xbox Series X/S, Xbox One, PlayStation 4 und PC (Steam, Epic Games Store) sowie im weiteren Verlauf von 2021 ebenfalls für Google Stadia erscheinen. Zum Spiel wird gesagt: "Outriders ist ein Drop-in-&-Drop-out-Koop-RPG-Shooter für ein bis drei Spieler in einem neuen, finsteren und verzweifelten Sci-Fi-Universum. Während die Menschheit in den Schützengräben Enochs verblutet, erstellt ihr euren eigenen Outrider, um euch auf eine Reise über den feindseligen Planeten zu begeben."

Michael Sosinka News