Outcast: Second Contact erscheint 2017

Bigben ist Publisher des Remakes

Das originale "Outcast" aus dem Jahr 1999 bekommt ein Remake. Als Publisher für "Outcast: Second Contact" wird Bigben Interactive auftreten.

Screenshot

Bigben Interactive hat angekündigt, dass man das Spiel "Outcast: Second Contact" für den PC und die Konsolen veröffentlichen wird. Das geschieht im Jahr 2017. Dabei handelt es sich um ein Remake von "Outcast" aus dem Jahr 1999. Der Entwickler ist Appeal.

Das Open-World-Spiel "Outcast" hat damals viele Preise gewonnen und wurde für seine Grafik sowie das innovative Gameplay gelobt. Das neue "Outcast: Second Contact" soll eine verbesserte bzw. aktuelle Technik bieten, während das Gameplay ebenfalls optimiert wird. Gleichzeitig soll jedoch der Charme des Originals beibehalten werden.

Das geschieht, indem die originalen Sprachaufnahmen und der orchestrale Soundtrack nicht verändert werden. Die Story bleibt ebenfalls gleich. Ob Cutter Slade auch in der heutigen Zeit eine gute Figur machen kann, erfahren wir im nächsten Jahr.

News Michael Sosinka