Observer System Redux fast ohne Ladezeiten

Dank der SSDs von Xbox Series X & PS5

Bei "Observer System Redux" soll es dank der SSDs der Xbox Series X und der PlayStation 5 fast keine Ladezeiten mehr geben.

Screenshot

Dank der SSDs der Xbox Series X und der PlayStation 5 gibt es bei "Observer System Redux" fast keine Ladezeiten mehr. Der Producer Szymon Erdmanski sagte: "Was die Ladezeiten betrifft, so sind sie jetzt so weit reduziert, dass die meisten Spieler keine mehr bemerken sollten. Wir sind immer noch dabei, das Spiel zu optimieren, also bin ich nicht bereit zu sagen, dass es überhaupt keine spürbaren Ladezeiten geben wird, aber das ist der Punkt, auf den wir zusteuern."

Der Entwickler Lukasz Hacura ging auf den Punkt ein, dass bei Spielen oft Tricks verwendet werden, um das Laden oder das Streamen zu maskieren, wie zum Beispiel das langsame Öffnen einer Tür. Diese Tricks werden mit SSDs nicht mehr benötigt. "Observer System Redux" wird im Herbst 2020 für die PlayStation 5 und die Xbox Series X erscheinen.

Michael Sosinka News