CES 2023: Gaming-News von NVIDIA

DLSS-Momentum setzt sich fort: 50 DLSS-3-Spiele und über 250 DLSS-Spiele

NVIDIAs KI-gestütztes DLSS setzt weiterhin den Standard für Technologien mit hoher Auflösung. NVIDIA DLSS nutzt KI und GeForce-RTX-Tensor-Cores, um die Bildrate zu erhöhen und gleichzeitig eine hervorragende Bildqualität zu gewährleisten. DLSS 3 wurde im Oktober veröffentlicht und bietet die neue Frame-Generation-Technologie, die DLSS-Leistungssteigerungen von bis zu 4x gegenüber dem nativen Rendering ermöglicht.

DLSS 3 ist bereits in 17 Spielen verfügbar, weitere 33 Spiele und Apps sind auf dem Weg. GeForce-RTX-Nutzer können jetzt die KI-gestützte Leistungssteigerung von DLSS in über 250 veröffentlichten Spielen und kreativen Apps aktivieren.

Zu den auf der CES 2023 angekündigten neuen DLSS-Titeln

DLSS 3

  • Marvel's Midnight Sun (Updates zu DLSS 3 im Januar)
  • The Day Before (erscheint später in diesem Jahr mit Raytracing und DLSS 3)
  • THRONE AND LIBERTY (kommt mit DLSS 3 auf den Markt)
  • Witchfire (erscheint später in diesem Jahr mit DLSS 3)
  • Atomic Heart (erscheint am 21. Februar mit DLSS 3)
  • Warhaven (erscheint demnächst mit DLSS 3)
  • Dakar Desert Rally (Aktualisierungen für DLSS 3 im Januar)
  • The Cycle: Frontier (Aktualisierungen für DLSS 3 im Januar)
  • Conqueror's Blade (Aktualisierungen für DLSS 3 im Januar)
  • Tower of Fantasy (Aktualisierungen für DLSS 3 im April)
  • ILL Space (Early Access mit Raytracing und DLSS 3 noch in diesem Jahr)

DLSS 2

  • Dead Space (erscheint am 27. Januar)
  • Judgment (ab sofort erhältlich)
  • Lost Judgment (ab sofort erhältlich)

Roger News