Nioh über 2 Millionen Mal verkauft

Koei Tecmo bestätigt Meilenstein

Koei Tecmo Games und Team Ninja haben bestätigt, dass sich "Nioh" weltweit über zwei Millionen Mal verkaufen konnte.

Screenshot

Das herausfordernde Actionspiel "Nioh", das für den PC und die PlayStation 4 erhältlich ist, konnte weltweit über zwei Millionen Mal verkauft werden, wie Koei Tecmo Games und Team Ninja heute bekannt gegeben haben. Das ist für eine neue Marke ziemlich gut.

Die offizielle Beschreibung des Spiels: "In Nioh durchstreift der Spieler als Schwertkämpfer William das vom Krieg zerrüttete Japan. William verdankt sein Überleben nur seinen Fähigkeiten mit der Klinge, denn das Land der Samurai wird von einer Finsternis heimgesucht, die über die gewöhnlichen Schrecken des Kriegs hinausgeht. Die Yokai lauern in den Schatten: Dämonen, die ihre ahnungslosen Opfer aus dem Hinterhalt angreifen."

"Dark Souls" und "Bloodborne" sind euch zu leicht? Dann wird euch wohl "Nioh" gefallen. Nach Angaben der Entwickler soll der Titel sehr schwer zu meistern sein.

News Michael Sosinka