Nintendo

Ubisoft äußert sich zur Innovation von Nintendo

In einem Interview spricht Michel Ancel aus dem Hause Ubisoft unter anderem über Nintendo. So hat Ancel durchaus eine positive Meinung von Nintendo, erklärt jedoch auch, wo seiner Meinung nach die Schwächen liegen.

ScreenshotSo ist Ancel der Ansicht, dass die größte Stärke und auch größte Schwäche von Nintendo die Innovation ist. Die Firma nimmt viele Risiken auf sich und nur wenige Menschen verstehen seiner Meinung nach, dass Innovation auch Risikobereitschaft bedeutet, weil man nicht alles auf dem Markt kontrollieren kann.

"Heutzutage scheinen die größten Überraschungen von Nintendo zu kommen."

Seiner Ansicht nach mögen die Menschen die Überraschung etwa, oder aber nicht. Es ist für ihn jedoch Fakt, dass Miiverse eine Überraschung war, das Gamepad ebenso und er fragt sich nun, was wohl als nächstes kommt.

"Ich kann es kaum erwarten", so Ancer von Ubisoft.

Nintendo ist ein japanischer Hersteller von Videospielen und Spielkonsolen. Nintendo wurde allerdings bereits im Jahr 1889 von Fusajir Yamauchi in Kyoto gegründet, wo sich bis heute der Firmensitz befindet.

News Sharlet