Bayonetta, Splatoon & Kirby

Das waren die Highlights von Nintendo Direct

Nintendo zeigte heute Morgen in einem Nintendo Direct, was in den nächsten Monaten und darüber hinaus für die Switch geplant ist. Dabei hatte die Präsentation einige Highlights zu bieten.

* "Kirby und das vegessene Land" lässt den runden Helden dieses Mal eine offene 3D-Welt erkunden. Geplant ist der Start im Frühjahr 2022

  • Mit "Bayonetta 3" erwartet uns im nächsten Jahr wieder komplett übertriebene Action mit der coolen Hexe als Protagonistin.
  • Aller guten Dinge sind drei: Mit "Splatoon 3" kehrt der wohl "farbigste" Online-Shooter der Gamegeschichte nächstes Jahr mit neuen Waffen zurück.

  • Unter dem ungelenken Namen "Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket" führt Nintendo einen Abo-Service ein, über den sich zahlreiche N64- und Mega-Drive-Titel spielen lassen. Zudem können Mitglieder den die zu den Konsolen passenden Controller kaufen.

  • Klempner-Kino: Für Dezember 2022 ist ein neuer Mario-Film geplant, der mit einer hochkarätigen Besetzung aufwartet. So werden in der Originalfassung Chris Pratt, Anya Taylor-Joy, Charlie Day, Jack Black, Keegan-Michael Key und Seth Rogen zu hören sein.

Nintendo ist ein japanischer Hersteller von Videospielen und Spielkonsolen. Nintendo wurde allerdings bereits im Jahr 1889 von Fusajir Yamauchi in Kyoto gegründet, wo sich bis heute der Firmensitz befindet.

Martin Steiner News