Kein Xbox Live für Switch

Weitere Microsoft-Spiele geplant

Wie bekannt gegeben wurde, wird Microsoft nicht das komplette Xbox Live-SDK für die Switch anbieten. Allerdings werden einzelne Spiele mit Xbox Live-Features ausgeliefert.

Screenshot

Wie auf der GDC 2019 in San Francisco bestätigt wurde, hat Microsoft momentan keine Pläne, das komplette Xbox Live-SDK (Software Development Kit) für die Nintendo Switch anzubieten. Xbox Live wird also nicht für die Nintendo-Konsole umgesetzt.

Allerdings sollen im Laufe dieses Jahres weitere Switch-Spiele von Microsoft erscheinen, die Xbox Live-Features bieten. Gestern wurde "Cuphead" für die Switch angekündigt, wobei die Xbox Live-Unterstützung mit einem Post-Launch-Update nachgereicht wird. Laut Gerüchten wird "Ori and the Blind Forest" ebenfalls für die Switch veröffentlicht.

Die neue Nintendo-Konsole und Nachfolgerin der Nintendo Wii U. Offiziell angekündigt am 20. Oktober 2016.

Michael Sosinka News