Switch über 68 Millionen Mal ausgeliefert

Aktuelle Verkaufsdaten von Spielen

Die Switch verkauft sich weiterhin sehr gut, weswegen Nintendo die Prognose für das aktuelle Geschäftsjahr deutlich angehoben hat.

Screenshot

Wie Nintendo im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen bestätigt hat, wurde die Switch bis zum 30. September 2020 weltweit 68,3 Millionen Mal ausgeliefert. Im letzten Quartal kamen somit 6,86 Millionen neue Einheiten dazu. Die Software lag bei 49,81 Millionen Stück. Seit dem Konsolen-Release wurden 456,49 Millionen ausgelieferte und verkaufte Switch-Spiele registriert.

Nintendo hat darüber hinaus seine Prognose für das aktuelle Geschäftsjahr, das bis zum 31. März 2021 läuft, deutlich angehoben. Statt 19 Millionen sollen nun 24 Millionen Switch-Konsolen verkauft bzw. ausgeliefert werden. Nachfolgend seht ihr außerdem aktuelle Verkaufsdaten von First-Party-Spielen, erstmals mit "Super Mario 3D All-Stars" und "Paper Mario: The Origami King".

Top-Ten

  • Mario Kart 8 Deluxe – 28,99 Millionen
  • Animal Crossing: New Horizons – 26,04 Millionen
  • Super Smash Bros. Ultimate – 21,10 Millionen
  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild – 19,74 Millionen
  • Pokemon Sword / Pokemon Shield – 19,02 Millionen
  • Super Mario Odyssey – 18,99 Millionen
  • Pokemon: Let’s Go, Pikachu! / Pokemon: Let’s Go, Eevee! – 12,49 Millionen
  • Super Mario Party – 12,10 Millionen
  • Splatoon 2 – 11,27 Millionen
  • New Super Mario Bros. U Deluxe – 8,32 Millionen

Weitere Spiele

  • Luigi’s Mansion 3 – 7,83 Millionen
  • Ring Fit Adventure – 5,84 Millionen
  • Super Mario 3D All-Stars – 5,21 Millionen
  • Paper Mario: The Origami King – 2,82 Millionen
  • Clubhouse Games: 51 Worldwide Classics – 1,81 Millionen
  • Xenoblade Chronicles: Definitive Edition – 1,40 Millionen
Michael Sosinka News