Preise der NX-Dev-Kits geleakt?

Mehr als 3.000 US-Dollar

Ein Entwickler hat offenbar die Preise von Nintendo-Dev-Kits geleakt. Darunter könnte sich auch die neue NX-Konsole befinden.

Screenshot

Ein Designer von Panic Inc hat möglicherweise die Preise der NX-Dev-Kits geleakt. Normalerweise werden solche Informationen mit strengen NDAs geschützt. Wenn die Angaben stimmen, dann wird Nintendo wahrscheinlich nicht besonders erfreut sein.

Jedenfalls bietet Nintendo auf seiner Bestellliste mehrere Versionen von Dev-Kits an, die bis zu 3.835 US-Dollar kosten und mit 4 oder 8 GB ausgestattet sind. Nintendo NX wird nicht beim Namen genannt, da nur von einer IS-SNAKE-BOX die Rede ist. Deswegen ist gar nicht klar, ob Dev-Kits für die NX-Konsole darunter sind, doch man kann es vermuten.

"I was excited for Nintendo's new Dev program https://developer.nintendo.com until I hit the inscrutable hardware order form," so der Entwickler auf Twitter. Jedoch muss man festhalten, dass Konsolen-Dev-Kits fast nie besonders günstig sind, was für kleinere Entwickler natürlich eine grosse Investition darstellt, zumindest wenn sie nicht vom jeweiligen Konsolen-Hersteller unterstützt werden.

Die neue Nintendo-Konsole und Nachfolgerin der Nintendo Wii U. Offiziell angekündigt am 20. Oktober 2016.

News Michael Sosinka