Nintendo Switch: Verkauft sich weiter prächtig

Wii & PSone sind mittlerweile überholt

Es ist wenig überraschend, dass sich Nintendos Switch sehr gut verkauft. Laut aktuellen Absatzzahlen hat man inzwischen sogar die hauseigene Wii und Sonys PSone überholt.

Screenshot

So konnte Nintendo jetzt bei der Vorstellung der Quartalszahlen verkünden, dass bis zum 31. Dezember 2021 satte 103,54 Millionen Einheiten seiner Switch-Konsole ausgeliefert wurden. Gleichzeitig konnten 766,41 Millionen Spiele abgesetzt werden .Der Nintendo 3DS kommt auf 75,94 Millionen ausgelieferte Einheiten und 387,99 Millionen verkaufte Spiele.

Der Vergleich mit dem direkten Vorgänger, also der Wii U, bietet sich hier natürlich auch an. Die Konsole kommt demnach bis heute lediglich auf 13,56 Millionen ausgelieferte Einheiten und 103,45 Millionen abgesetzte Spiele - letztere Zahl hat die Switch alleine bei der Hardware erreicht.

Nintendos Switch ging am 3. März 2017 an den Start und feiert somit im nächsten Monat ihren fünften Geburtstag. Das OLED-Modell folgte am 8. Oktober 2021.

Die neue Nintendo-Konsole und Nachfolgerin der Nintendo Wii U. Offiziell angekündigt am 20. Oktober 2016.

sebastian.essner News