Nintendo Switch Online: Neue Abonnentenzahl bekannt

Der Mario-Konzern kann sich über einen Zuwachs freuen

Nintendo Switch Online ist seit über drei Jahren verfügbar und hat seitdem Höhen und Tiefen erlebt: Freuten wir uns gerade anfangs noch über die regelmäßige Veröffentlichung von NES- und SNES-Klassikern, ärgerten wir uns später über die immer selteneren Releases, Komplikationen beim Voicechat und zuletzt Fehler bei der Emulation von N64-Titeln. Der Popularität des Dienstes hat dies aber keinen Abbruch getan, wie neue Zahlen belegen.

Screenshot

So hat Nintendo bei der Vorstellung seiner Quartalszahlen vermeldet, dass Nintend Switch Online bis zum 30. September insgesamt über 32 Millionen Abonnennten für sich gewinnen konnte. Das ist ein Zuwachs von sechs Millionen im Vergleich zum letzten Jahr. Inhaber einer Familienmitgliedschaft, welche also nicht selbst für das Abo zahlen müssen, sind bei dieser Zahl berücksichtigt.

Nintendo Switch Online ist seit 18. September 2018 verfügbar. Das Expansion Pack mit N64-Klasssikern folgte am 25. Oktober.

Die neue Nintendo-Konsole und Nachfolgerin der Nintendo Wii U. Offiziell angekündigt am 20. Oktober 2016.

sebastian.essner News