Nintendo will Produktion der Switch verdoppeln

16 Millionen im nächsten Finanzjahr

Michael Sosinka

Laut einem Bericht von "The Wall Street Journal" wird Nintendo die geplante Produktion der Switch aufgrund der Nachfrage verdoppeln.

Laut einem Bericht von "The Wall Street Journal" will Nintendo die geplante Produktion der Switch im nächsten Finanzjahr (1. April 2017 bis 31. März 2018) verdoppeln. Statt acht Millionen sollen 16 Millionen Einheiten der Konsole hergestellt werden. Der Bericht basiert auf den Quellen von "The Wall Street Journal". Nintendo hat dazu offiziell noch nichts gesagt.

Die Switch hat zum Launch am 3. März 2017 einige Rekorde gebrochen. Nintendo hat bisher keine konkreten Verkaufszahlen genannt, aber laut Schätzungen wurde die Konsole in der ersten Woche mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft. Sie ist derzeit fast überall vergriffen.