Game Boy Emulator für Switch Online geleakt

Dienst könnte bald erweitert werden

Ein aktueller Leak zeigt, dass das Angebot der Retro-Abteilung der Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft voraussichtlich bald weiter ausgebaut wird. Demnach könnte der aus NES, SNES, Nintendo 64 und Sega Genesis-Spielen bestehende Service bald um Game Boy und Game Boy Advance-Titel erweitert werden. Auch ein Video, in dem eine Game Boy Advance-Emulation auf einer Konsole zu sehen war, wurde geteilt, allerdings der Twitter-Kanal kurz darauf gelöscht.

Der vom Twitter-Kanal @trashbandatcoot präsentierte 4chan-Leak umfasst einen Game Boy Advance-Emulator mit dem Code-Namen "Sloop" und einen Game Boy-Emulator, "Hiyoko". Sie werden von dem in Paris ansässigen Nintendo European Research & Development Team entwickelt, welches mitunter für die Classic Mini Konsolen und die Retro-Emulation in "Super Mario 3D All-Stars" verantwortlich zeichnete.

Karl Wojciechowski News