Erste Video-App für Switch

Ab heute in Japan

Michael Sosinka

In dieser Woche schafft es die erste Video-App auf die Nintendo Switch. Das gilt allerdings nur für Japan. Es handelt sich um NicoNico.

Die Switch ist leider ohne Video-Apps gestartet. Egal ob YouTube, Netflix, Amazon Video oder andere Anbieter, man findet momentan keine derartigen Angebote auf der Konsole. Das ändert sich so langsam, denn am heutigen Tag wird tatsächlich die erste Video-App für die Switch erscheinen.

Dabei handelt es sich um NicoNico, das man grob als japanisches YouTube beschreiben kann. NicoNico wird nur in Japan veröffentlicht, doch wer einen japanischen Switch-Account hat, darf die App herunterladen. Man kann gespannt sein, wann andere Anbieter nachziehen werden.