Nintendo 3DS

Umfrage zeigt, weshalb sich der 3DS in Japan etwas schwerer tut...

Bisher entsprechen die Verkaufszahlen den neuen Nintendo 3DS nicht ganz den Erwartungen. Dies kann sich natürlich noch ändern, immerhin ist das Gerät erst seit kurzem auf dem Markt.

ScreenshotDie Firma mit dem interessanten Namen "Goo" hat über 1110 japanische Konsumenten befragt, weshalb sie den neuen Handheld noch nicht erworben haben.

Hier das Resultat der besagten Umfrage:

  1. warten bis ein/e Freund/in ebenfalls kaufen
  2. zu kleiner Bildschrim
  3. es gibt kein Famicom auf der "Virtual Console"
  4. die Knöpfe wirken unhandlich
  5. DSi Points könnten nicht übertragen werden
  6. warten auf eine Version mit einem grösseren Screen (siehe 19)
  7. sparen das Gelf für Sony's NGP
  8. weil Game Boy Spiele nicht kompatibel sind
  9. es fehlt der 3DS in Farbe der die sich der Kunde wünscht
  10. weil Game Boy Advance nicht kompatibel sind
  11. weil sie Angst haben, der neue 3DS sei zu schwer
  12. weil der Akku zu schwach sei
  13. sind zufrieden mit der PSP
  14. bevorzugen Spiele auf dem iPhone und Co.
  15. warten auf bevorzugte Games (wie Pokémon, Zelda, etc)
  16. zu schlechte Launch Titel
  17. haben Angst, dass es ihnen beim Spielen schlecht wird
  18. haben Angst vor einer Überanstrengung der Augen
  19. sind zufrieden mit dem DS/DSi
  20. zu teuer, warten auf eine Preissenkung!
News Roger