3DS wird weiter unterstützt

Auch im Jahr 2020

Michael Sosinka

So lange es eine Nachfrage gibt, wird Nintendo den 3DS weiterhin unterstützen. Diese Aussage gilt mindestens bis ins Jahr 2020.

Die Verkaufszahlen des 3DS nehmen weiterhin ab und es erscheinen immer weniger Spiele für den betagten Handheld. Allerdings verspricht Nintendo, den 3DS trotzdem zu unterstützten. "Wir betrachten die 3DS-Familie, sowohl die Hardware als auch die Spiele, weiterhin als einen starken Einstiegspunkt für einige Verbraucher. Und wir sehen das. Solange die Nachfrage der Verbraucher da ist, werden wir weiterhin sowohl Hardware als auch Software anbieten," so Doug Bowser, der Präsident von Nintendo of America.

Auf die Frage, wann es angebracht sei, zu sagen, dass der 3DS als Plattform tot ist, antwortete Doug Bowser: "Wir werden das heute sicherlich nicht sagen. Ich denke, die Zeit wird es zeigen. Wir werden den 3DS auch in diesem Jahr und in 2020 unterstützen." Neue Spiele von Nintendo sind nicht in Sicht, weswegen man davon ausgehen kann, das einfach nur die physische Herstellung von Hardware und Software gemeint ist.