Ni no Kuni: Wrath of the White Witch

1,1 Millionen verkaufte Exemplare

Namco Bandai gibt offiziell die Verkaufszahlen für "Ni no Kuni: Wrath of the White Witch" bekannt. Dabei beziehen sich die Zahlen nicht nur auf den japanischen Markt, sondern auf die weltweiten Verkäufe.

Screenshot

"Ni no Kuni: Wrath of the White Witch" - zu Deutsch "Ni no Kuni: Der Fluch der Weissen Königin" ist im Januar 2013 offiziell auf den Markt gebracht worden. Seitdem wurde das Spiel weltweit über 1,1 Millionen Mal verkauft. 

Die gesamte "Ni no Kuni"-Serie begeistert bereits 1,7 Millionen Spieler. Der Titel hat laut offizieller Pressemitteilung bereits 69 Auszeichnungen und 145 Nominierungen einheimsen können, unter anderem als Bestes Rollenspiel bei den VGX Awards in den USA. 

"Ni no Kuni: Der Fluch der Weissen Königin, die epische Geschichte eines Jungen der zwischen zwei Welten reist, um seine Mutter zu retten, wurde vom mehrmals ausgezeichneten japanischen Entwickler-Studio LEVEL-5 entwickelt. Das Spiel enthält Animationen und Zwischenszenen, die von dem legendären Animations-Studio Studio Ghibli produziert und betreut wurden sowie Musik des renommierten Joe Hisaishi. "

Besitzt auch ihr das neueste Werke von "Ni no Kuni" und verstärkt die 1,1 Millionen Verkäufe damit?

"Ni no Kuni: Wrath of the White Witch" erzählt eine herzergreifende Geschichte über einen Jungen namens Oliver. In dieser reist er in eine Parallel-Welt, um ein Magier zu werden und so seine kürzlich verstorbene Mutter zurück zu bringen. Auf seinem Weg begegnen ihm viele neue Freunde, welche ihm dabei helfen zu lernen und zu wachsen.

Sharlet News