Ni no Kuni 2: Revenant Kingdom auf Anfang 2018 verschoben

Videobotschaft der Entwickler

Michael Sosinka

Bandai Namco Entertainment und Level-5 bestätigen heute die Verschiebung des Rollenspiels "Ni no Kuni 2: Revenant Kingdom".

Video auf YouTube ansehen

Das Rollenspiel "Ni no Kuni 2: Revenant Kingdom" wird leider nicht mehr pünktlich am 10. November 2017 für den PC und die PlayStation 4 erscheinen. Bandai Namco Entertainment hat soeben mitgeteilt, dass wir nun auf den 19. Januar 2018 warten müssen. Akihiro Hino, der CEO und Präsident des Entwicklers Level-5, geht in einer Videobotschaft auf die Verschiebung ein.

"Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass mehr Entwicklungszeit nötig ist, um das volle Potential von Ni no Kuni 2 auszuschöpfen und den Fans so das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ich möchte mich aufrichtig bei allen, die sich auf das Release des Spiels freuen, entschuldigen. [...] Wir versichern euch jedoch, dass wir weiterhin unser Bestes geben werden, unseren Fans ein tief gehendes wie überzeugendes Singleplayer-Spielerlebnis zu bieten," so Akihiro Hino.