NHL 17 erscheint im Herbst 2016

EA Sports nennt erste Details

EA Sports hat sich heute ausführlicher zu den Neuerungen und Features in "NHL 17" geäußert. Das Spielerlebnis soll grundlegend verändert werden.

"NHL 17" wird im Herbst 2016 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, aber EA Sports nennt schon jetzt die ersten Details zu den neuen Features. "In diesem Jahr bieten wir neue und umfassendere Spielerlebnisse für jeden Eishockeyfan," sagt Sean Ramjagsingh, Senior Producer von "NHL 17". "Egal, ob er in der EA Sports Hockey League online antritt oder das Spiel mit seinem NHL-Lieblingsteam zum ersten Mal startet, NHL 17 bietet für jeden Spieler etwas."

"NHL 17" führt drei neue Modi ein, die Fans mit dem Sport verbinden und keine Eishockeywünsche offen lassen sollen. Der neue "Draft Champions"-Modus bietet die Spannung des Fantasy-Draft mit schnellen Picks der Superstars von gestern und heute. Erstmals in der Geschichte der Reihe kann im "World Cup of Hockey"-Modus mit nationalen Eishockeyhelden auf internationalen Bühnen angetreten werden. Die nächste Generation von "Be a GM" führt darüber hinaus den "Franchise"-Modus ein, in dem man im direkten Kontakt mit dem Eigentümer steht und alle Belange des Teams, von den Imbissständen über Werberechte bis hin zur Spielstätte, persönlich regelt.

Es wird ergänzt: "NHL 17 bietet die volle Kontrolle auf jedem Millimeter des Spielfeldes. Dank des neuen Torraumduell-Systems wird um jeden Zentimeter vor dem Tor gekämpft. Optisch wie spielerisch authentische Torhüter nehmen ihre typischen Körperhaltungen ein und können das Spiel dank der verbesserten Reactionary Save Intelligence lesen, um mit einer athletischen Parade zu reagieren oder den Puck mit ihrem Körper zu blocken. Mit besseren Checks, Pässen, Puckannahmen und einer optimierten Schlittschuhtechnik kontrollieren Spieler alle Zonen des Spielfeldes und überraschen Fans mit neuen Torjubel-Animationen."

Die Spielmodi in "NHL 17" sollen mehr Tiefe, neue Spielerlebnisse und weitreichende Individualisierungsmöglichkeiten bieten. "EA Sprots Hockey League (EASHL) führt ein neues Spielerrang-Fortschrittssystem ein, durch das Anpassungsobjekte für Spieler, Teams und Arenen freigeschaltet werden. Der neue Team Editor ermöglicht die Individualisierung eines Teams mit Logos, Farben und Stickern. Ferner können die Spieler mit dem brandneuen Arena Creator im EASHL- und Franchise-Modus zum ersten Mal überhaupt die Arena ihrer Träume gestalten," heißt es. Im letzten Monat haben die Spieler im Rahmen des Cover-Votes das nächste Gesicht der Reihe gewählt. Der neue Cover-Star für "NHL 17" wird am 22. Juni bei den "2016 NHL Awards" im Hard Rock Hotel and Casino in Las Vegas vorgestellt.

News Michael Sosinka