NES Classic Mini wird in USA eingestellt

Nintendo bestätigt Produktionsstop [Update: Auch in Europa]

Michael Sosinka

Nintendo stellt die NES Classic Mini ein. Die Bestätigung gilt vorerst nur für Nordamerika, doch Europa dürfte bestimmt bald folgen.

Die NES Classic Mini ist ein voller Erfolg und auch jetzt noch nach Monaten bei fast allen Händlern total vergriffen. Nun hat Nintendo of America angekündigt, dass die Mini-Konsole eingestellt wird. Im April 2017 werden in Nordamerika die letzten Einheiten der NES Classic Mini ausgeliefert. Danach wird die Konsole nicht mehr erhältlich sein, ausser natürlich zu höheren Preisen bei eBay und Co.

Zwar ist Nintendo laut eigenen Angaben begeistert von den Reaktionen der Kunden, doch die NES Classic Mini sollte nie ein langfristig angelegtes Produkt sein. Es war also von Anfang an geplant, die Konsole nur einige Monate zu verkaufen, warum auch immer. Zu den originalen Plänen wurden sogar noch zusätzliche Lieferungen dazu gerechnet. Für Europa wurde dieser Schritt bisher nicht bestätigt, aber hier dürfte es kaum anders sein.

Update: Wenig überraschend hat Nintendo of Europe mitgeteilt, dass die Produktion der NES Classic Mini auch für Europa eingestellt wird. Falls sie irgendwann wieder aufgenommen werden sollte, werden wir informiert, heißt es.