Need for Speed zu schwer

Ghost Games will Renn-Event entschärfen

"Component Parts" ist ein Renn-Event in "Need for Speed", das vielen Spielern zu schwer und vor allem zu unfair ist. Ghost Games will die Stelle entschärfen.

Der Schwierigkeitsgrad in "Need for Speed" kann durchaus schwanken und die Gummiband-KI wird nicht von allen Spielern positiv aufgenommen. Bei einem Rennen sind sich jedoch viele Gamer einig, es ist einfach zu schwer und unnötig frustrierend weil unfair. Dabei geht es um das Event "Component Parts", in dem man gegen Amy und andere KI-Fahrer ein Highspeed-Rennen gewinnen muss.

Die Jungs und Mädels von Ghost Games haben aber offensichtlich erkannt, dass das Balancing in diesem Rennen nicht besonders gut gelungen ist, weswegen ein Entwickler versprochen hat, dass ein passender Fix in Arbeit ist. Demnächst dürfte also ein Update erscheinen. Welche anderen Änderungen vorgenommen werden könnten, ist bisher unklar. Ihr könnt das beschriebene Rennen übrigens im Video anschauen.

Der"Need for Speed"

News Michael Sosinka