NBA Playgrounds 2 offiziell angekündigt

Erste Infos & Trailer

Saber Interactive hat "NBA Playgrounds 2" enthüllt, das im Sommer 2018 mit zahlreichen Verbesserungen auf den Markt kommen wird.

Saber Interactive hat "NBA Playgrounds 2" angekündigt, das im Sommer 2018 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Switch erscheinen wird. Mit an Bord sind 200 aktive und ehemalige NBA-Spieler, die man mit Card-Packs freischalten kann. Ein erster Trailer steht ebenfalls zur Verfügung.

Die Entwickler wollen im zweiten Teil den Online-Multiplayer ausbauen. "Eins unserer wichtigsten Themen für die Fortsetzung war die Ausdehnung der Online-Spielmöglichkeiten. Wir haben uns auf YouTube ein paar grandiose Online-Spiele ansehen können und wussten, dass wir hier eine noch bessere Erfahrung für euch vorbereiten wollten," so Matthew Karch, CEO von Saber Interactive.

Er ergänzt: "Also haben wir die Playgrounds Championship für NBA Playgrounds 2 erschaffen. Es ist eine weltweite Online-Liga, in der es unterschiedliche Bereiche gibt, in denen ihr aufsteigen könnt. Ihr wisst immer genau, wie ihr im Vergleich zu anderen Online-Spielern abschneidet und könnt euren Fortschritt beobachten. Neben der Solo-Erfahrung könnt ihr auch in den Koop-Ligen mit Freunden antreten. Aber natürlich, was bringt eine Online-Liga ohne ein vernünftiges Online-Spiel? Deswegen haben wir den Servern für NBA Playgrounds 2 mehr Leistung für schnelle Partnerfindung und schnelles Gameplay zugeteilt."

Für den Singleplayer wurde hingegen der Season-Modus entwickelt: "Ihr könnt jetzt mit eurem Spiel eine Saison durchspielen, die Playoffs und dann am Ende auch die NBA-Championship. Dabei könnt ihr bestimmte Spieler abhängig von eurem Team auf dem ganzen Weg mitnehmen." Neue Animationen und Gesichtsanimationen dürfen auch nicht fehlen, während Saber Interactive zusätzlich an der KI geschraubt hat. "Es gibt jede Menge neue Musik und die neue Spielsteuerung ermöglicht euch noch mehr fantastische Spiele," heisst es abschliessend.

News Michael Sosinka