NBA Live 20 erscheint später

Ein anderer Ansatz

"NBA Live 20" wird später erscheinen und einen anderen Ansatz verfolgen. Allerdings will Electronic Arts noch keine genauen Infos nennen.

Screenshot

Electronic Arts hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen bestätigt, dass "NBA Live 20" später für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird. Es wird irgendwann zwischen dem Oktober und Dezember 2019 soweit sein. "Wir planen in diesem Jahr einen anderen Ansatz für NBA Live und werden im kommenden Quartal mehr zu berichten haben," so Electronic Arts.

Der EA-CEO Andrew Wilson sagte, dass man weiterhin Basketballspiele entwickeln will. Außerdem erwähnte er, dass die "NBA Live"-Serie mit jedem neuen Spiel besser wird. Die Gerüchte, dass "NBA Live 20" auf Free-to-Play setzen wird, wollte er weder bestätigen noch dementieren.

Michael Sosinka News