Erstes europäisches All-Star-Turnier in NBA 2K17

Termin & Details

Michael Sosinka

2K Games hat heute das erste europäische All-Star-Turnier von "NBA 2K17" angekündigt und passend dazu alle wichtigen Details genannt.

2K Games gab heute bekannt, dass das erste europäische All-Star-Turnier von "NBA 2K17" am 10. und 11. Dezember 2016 von 17:00 Uhr bis 01:00 Uhr online stattfinden wird. Die Finalisten haben die Chance, im NBA-Hauptquartier in London anzutreten, und können ausserdem die "NBA Global Games London" besuchen, bei denen die Indiana Pacers und die Denver Nuggets in der O2 Arena spielen. Die Sieger erwartet eine komplett gesponserte Reise zum "NBA All-Star Weekend" in New Orleans, Louisiana.

"Wir glauben, dass NBA 2K17 für eSports-Fans auf der ganzen Welt ein einmaliges Wettkampferlebnis bietet," so Alfie Brody, VP of Marketing für "NBA2K". "Nach unserem ersten eSports-Turnier, Road To The Finals, das vergangenen Juni in Los Angeles stattfand, wollten wir unsere Marke unbedingt auch auf europäische Wettkämpfe ausweiten. Wir freuen uns, dass wir unseren europäischen Kunden genau die Spannung bieten können, die weltweite Games-Turniere bringen, und ihnen damit die Chance auf die Krönung zum besten europäischen NBA2K-Team geben."

Für eine Chance auf den Sieg müssen die Spieler im Pro-AM-Modus von "NBA 2K17" auf der PlayStation 4 ein Pro-Team aus mindestens drei Spielern zusammenstellen (wobei die Mannschaft bis zu 10 Spieler umfassen darf) und während des zweitägigen Events gegen andere Gamer antreten. Das Team, das am Ende jedes Wettkampftags die meisten Punkte hat, nimmt am 11. Januar 2017 an den Finals in London teil

Das Turnier steht Teilnehmern aus folgenden Ländern offen: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik und Vereinigtes Königreich. Weitere Informationen stehen auf der offiziellen Seite.