MXGP 2020 mit DualSense

Feature soll voll genutzt werden

"MXGP 2020" soll laut Milestone das volle Potenzial des DualSense-Controllers nutzen. Man darf auf die PS5-Version also sehr gespannt sein.

Screenshot

Der Lead Game-Designer Alex Basilio hat sich im Interview zur PS5-Version von "MXGP 2020" geäussert und versprochen, dass das haptische Feedback des DualSense-Controllers voll genutzt wird: "Wir nutzen das volle Potenzial des DualSense-Controllers. Mit dem haptischen Feedback geben wir den Spielern die Eindrücke des Motocross-Bikes mit der Gelände-Oberflächensimulation und sehr nützlichen Informationen wie dem Verlust der Reifenhaftung oder dem Drehzahlbegrenzer. Adaptive Trigger garantieren eine realistische Kraft auf Gas, Bremse und Kupplung."

"MXGP 2020" wird am 16. Dezember 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Auf die PS5-Version muss man bis zum 14. Januar 2021 warten. "MXGP 2020" wurde bisher nicht für die Xbox Series X/S angekündigt. Ob das noch passieren wird, ist nicht bekannt.

Michael Sosinka News