Geschnittene Szene aus The Batman zeigt den Joker

Riddlers Rätsel führen zu dem Video

Wer beim aktuellen Film "The Batman" nicht direkt beim Abspann den Kinosaal verlassen hat, wurde mit einer zusätzlichen Szene belohnt. Besonders aufmerksamen Fans ist zudem aufgefallen, dass sich dort ein Link zu der Website rataalada.com versteckte. Auf der Website stellt der Riddler in Form eines Text-Adventures drei Fragen, worauf als Belohnung für die richtigen Antworten folgendes Video folgt, welches den Joker in einer gelöschten Szene aus "The Batman" zeigt.

(Achtung Spoiler) Das Video bringt Licht ins Dunkle, warum der Joker, wie in der Post-Credit-Szene zu sehen, über die Taten des Riddlers informiert war. Wie wir jetzt wissen, brachte Batman ihm die Akte über den Rätsel-Freund, weil er Hilfe beim Lösen des Falles benötigte. Die in der Akte zu findenden Fotografien von Riddlers Taten haben wohl das Interesse Jokers an ihm geweckt und wir können, das wird in der Szene geteast, von dem Sequel eine Kooperation der beiden Bösewichte erwarten.

Man sieht den neuen Joker nur verschwommen, weil hinter der Gefängnis-Scheibe, oder von hinten. Eins wird jedoch klar: Barry Keoghan spielt den Joker, wie ein Joker sein muss: Verrückt, böse und überzogen.

Den Joker im Jahr 2022 zu spielen ist eine unglaublich fordernde Aufgabe, schliesslich haben Heath Ledger und Joaquin Phoenix mit ihrer hervorragenden schauspielerischen Leistungen die Messlatte in den vergangenen Jahren sehr hoch angesetzt, wofür beide (Ledger posthum) jeweils einen Oscar erhielten.

Karl Wojciechowski News