Day-One-Patch für Monster Hunter: World bestätigt

Alle Details & Grösse des Downloads

Auch "Monster Hunter: World" wird zum Launch einen Day-One-Patch erhalten, der unter anderem die Poogies ins Spiel bringt.

Update vom 22. Januar 2018: Capcom hat bekannt gegeben, dass der Day-One-Patch lediglich 815 MB gross sein wird. In der heutigen Zeit ist das recht wenig. Neben den bereits erwähnten Inhalten kommen noch diverse Bugfixes und weitere Sprachen hinzu.

Benötigter Speicher

  • Ungefähr 815 MB

Zusätzliche System-Funktionen

  • Mehrspieler, Event-Quests, Chat-Funktion sowie andere Online-Funktionen.
  • Inhalte können jetzt über den Haushälter in deinem Raum angefordert werden.
  • Dem Hauptmenü wurde eine Galerie hinzugefügt.
  • Die Galerie erlaubt es dir, alle Zwischensequenzen anzusehen, die du bereits im Spiel gesehen hast. Das Aussehen des in den Sequenzen erscheinenden Spielercharakters hängt davon ab, welche Speicherdaten du geladen hast.

Poogies hinzugefügt

  • Hast du genug Fortschritt in der Geschichte gemacht, erscheint ein Poogie im Handelshof von Astera. Schließe mit dem Poogie Freundschaft, indem du es auf die richtige Weise streichelst! Dann kannst du es hochnehmen und durch Astera tragen - und vielleicht bekommst du für deine Freundlichkeit sogar eine Belohnung!

Zusätzliche Sprachen (Text)

  • Zusätzlich zu Deutsch, Englisch, Japanisch, Französisch, Italienisch und Spanisch werden weitere Sprachen in Textform hinzugefügt.
  • Die zusätzlichen Sprachen variieren je nach Region und liegen in Textform vor. Zusätzliche Sprachausgabe in Form von Stimmen werden nicht hinzugefügt.
  • Nordamerika, Südamerika: Brasilianisches Portugiesisch
  • Europa, Mittlerer Osten, Ozeanien, Afrika, Indien: Arabisch, Brasilianisches Portugiesisch, Polnisch, Russisch
  • Asien: Traditionelles Chinesisch, Koreanisch
  • Japan: keine zusätzlichen Textsprachen

Weitere Änderungen

  • Das Update enthält die Behebung verschiedener kleiner Programmfehler.

News vom 17. Januar 2018: Im neuesten Capcom TV-Livestream hat der Producer Ryozo Tsujimoto erste Details zum Day-One-Patch für "Monster Hunter: World" genannt. So wird man seinen Poogie in den Arm nehmen dürfen, ihn streicheln und mit ihm herumlaufen, um Schätze und Items zu finden. Wenn der Controller anfängt zu vibrieren, ist ein Gegenstand in der Gegend und der Poogie holt ihn.

Die Version 1.01 fügt zudem einen Gallery-Mode hinzu, damit Szenen nochmals angeschaut werden können. Ausserdem aktiviert der Day-One-Patch die Online-Features, die vorher nicht zur Verfügung stehen werden. "Monster Hunter: World" wird weltweit am 26. Januar 2018 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Die PC-Version folgt im Herbst 2018.

News Michael Sosinka