Monaco 2 auf Humble Games Showcase angekündigt

Sequel wird 3D

Auf dem Humble Games Showcase wurde "Monaco 2" von Pocketwatch Games angekündigt, das Sequel zu dem 2013 erschienenen "Monaco: What's Yours is Mine". Während der Vorgänger noch eine Top-Down Perspektive einnahm, ist die Fortführung nun als 3D-Spiel mit prozedural erstellten Umgebungen angekündigt. Der übertriebene französische Akzent und die charakteristischen Farben im Trailer machen klar, dass viele Elemente aus dem ersten Teil in dem Nachfolger beibehalten werden:

In der Monaco-Reihe werden Raubüberfälle alleine oder im Coop mit bis zu vier Spielern durchgeführt. Dabei ist eine gute Planung essenziell, genauso wie das Improvisieren, wenn die Dinge "eskalieren". Der erste Teil "Monaco: What's Yours is Mine" erschien für den PC und Xbox 360 und wurde im Jahr 2019 auch für die Nintendo Switch herausgegeben. In nachfolgendem Interview spricht ein Entwickler über den bisher nur für PC angekündigten Titel:

Karl Wojciechowski News