Map Editor und bekannte Maps in Call of Duty: Modern Warfare 2

Prognostiziert Leaker

Der weltweite Reveal von "Call of Duty: Modern Warfare 2" steht kurz bevor. Dieser wurde nämlich in einem früheren Trailer für morgen, den 08. Juni, angekündigt. Ein für "Call of Duty"-Themen bekannter Leaker meint im Vorfeld zu wissen, dass es zu dem nächsten alljährlich wiederkehrenden Shooter von Activision einen Map Editor geben wird. Der gleiche Leaker sagte zuvor, dass alte beliebte Maps der Shooter-Reihe in dem anstehenden Titel erneut auftauchen werden. Dabei handelt es sich zum jetzigen Zeitpunkt allerdings um nicht bestätigte Gerüchte.

Dem Leaker RalphsValve zufolge soll das Map Editing Tool nicht nur in "Modern Warfare 2" zum Einsatz kommen, aber auch für Treyarchs nächstes bisher nicht angekündigtes Spiel verwendet werden. Der Editor soll so angelegt sein, dass einfach Änderungen der Map zu einer unterschiedlichen, Variation ins Spiel bringenden, Gameplay-Erfahrung führen sollen. Festgelegt werden können RalphsValve nach Spawn-Punkte, Aufgaben und Begrenzungen, auch Kisten und Kontainer können auf der Karte verteilt werden.

Auch auf dem Summer Game Fest wird es Neuigkeiten zu "Modern Warfare 2" geben. Activisions Shooter erscheint am 28. Oktober für PC und die aktuellen Xbox- und PlayStation-Konsolen.

Karl Wojciechowski News