Missionen in Mittelerde: Schatten des Krieges werden nicht wiederholt

Spielwelt entwickelt sich weiter

Michael Sosinka

Missionen, in denen man scheitert, können in "Mittelerde: Schatten des Krieges" nicht wiederholt werden. Die Spielwelt entwickelt sich stetig weiter.

Video auf YouTube ansehen

Monoliths Michael de Plater hat auf der E3 2017 verraten, dass Missionen in "Mittelerde: Schatten des Krieges" nicht wiederholt werden können. Die Zeit schreitet voran und die Welt entwickelt sich weiter. Kämpfer und Charaktere die sterben, bleiben tot. Das Spiel merkt sich alle Aktionen. Mehr dazu und weiteres Gameplay sind im Video verfügbar. "Mittelerde: Schatten des Krieges" wird am 10. Oktober 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

"Mittelerde: Schatten des Krieges" erzählt die Geschichte von Talion und Celebrimbor weiter, die nun hinter die feindlichen Linien gelangen müssen, um eine Armee zusammenzustellen, die sich ganz Mordor und dem dunklen Herrscher Sauron entgegen stellt. In "Mittelerde: Schatten des Krieges" trägt man einen neuen Ring der Macht und steht den tödlichsten Gegnern gegenüber, einschliesslich Sauron und seinen Nazgul. Das Open-World-Action-Adventure setzt zudem ein weiteres Mal auf das Nemesis-System.