Minecraft Verbot in der Türkei

Türkisches Ministerium will Klassiker verbieten lassen

Ich musste zweimal hinschauen um es zu glauben, aber ja es stimmt. Das türkische Ministerium für Familie und Soziale Politik hat sich Minecraft angenommen und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass das Spiel aufgrund seiner Gewaltdarstellungen einen schlechten Einfluss auf Kinder hat.

Screenshot

Das Spiel bietet zwar auch einen kreativen Anteil, aber um die eigenen Werke zu schützen müsse man teilweise Gewalt ausüben. Kinder könnten dadurch verwirrt werden und die reale Welt nicht von der virtuellen Unterscheiden. Außerdem könne das Spiel zur Sozialen Isolation führen aus diesem Grund wurde ein Verbot des Titels beantragt über den noch final entschieden werden muss.

Minecraft ist ein Phänomen. Klötzengrafik mit beinahe unbegrenzten kreativen Möglichkeiten besiegt seit dem Release oftmals Hochglanzspiele.

News Björn